Mittwoch, 15. Juni 2011

Kamille ...

Guten Abend,

meine Rasiercreme kam gut an, ist aber noch verbesserungswürdig. Sie schäumt dem Herrn zu wenig, er scheint mir auch etwas zu verwöhnt :-) egal, das nächste Mal werde ich einfach SLSA probieren. Das ist neben Zetesol das Schäumendste, was ich kenne.  Hatte nachträglich noch etwas Zetesol und Betain hinzugefügt und mit Lamecreme nachemulgiert. Da steht man nachts nochmals auf und probiert weiter ... kennt ihr das auch ??

Also ich fand´s prima, doch konstruktive Kritik können nur durch Männerbartstoppel-Träger gemacht werden und ich probiere weiter.

Heute hab ich für mein After Shave Balsam Kamille in Öl angesetzt. Ich will einen Auszug ziehen und damit dann die Creme versetzen, weil Kamille ja entzündungshemmend wirkt. Sächsische Kamille vom Wald- und Wegesrand in Rapsöl:


















Liebe Grüße gehen  an Tascha, ich hoffe ja, dass ich ein Stück dieser tollen Seife bei Ihrem Blogcandy gewinne :)

Bis bald,

Krissi

Kommentare:

  1. Das sieht doch schon mal vielversprechend aus,#ich habe grade eben Ringelblumenblüten gepflückt,
    die kommen in Olivenöl.

    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Die Ringelblumen sind bei mir noch nicht soweit.

    Ich hab heut ein Kräutertöpfchen ausgesäht, bin gespannt, ob das was wird.

    Olivenöl hatte ich mich nicht getraut, (durch den starken eigenen Geruch) hab ich mich für neutrales Rapsöl entschieden.

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen