Sonntag, 13. November 2011

Alles Latte, oder was ?

Hallo,

meine 4. und letzte Seife für dieses Jahr ist die Latte Macchiato. Am Sonnabend gesiedet, heute geschnitten, verschönert und ziemlich rustikal gehalten.

Ich hab diesmal 2x 1kg Seifenleim angerührt, einmal die Kaffeeseife an sich und dann die Milch obendrauf. Verwendete Öle und Fette: Kaffeebohnenöl, Soja, Raps, Erdnuss, Jojoba, Olive, Mangobutter, Sheabutter, Kakaobutter,  Lanolin -> Kaffeesud, TiO und PÖ Black Café von GF. Bei dem Milchschaum ist anstelle des Jojobaöls, Rizinus drin und das PÖ Milk von Gi. ÜF sind bei beiden mit 8-9%. Als Deko diente mir ein 1/2 TL Kaffeepulver. Verziert sind sie umrandet mit einem einfachen Keksausstecher.

Da der Seifenleim nicht andicken wollte, hab ich ihn 3 Min. auf die warme Herdplatte gesetzt und schon ging´s weiter. Hier nun die Fotos:

















Ihr werdet Euch sicher wundern wo das kg Milchschaumseife hin ist. Jaaa, der Rest schlummert in Einzelförmchen als Limited Edition MilkShake-Frucht-Seife (Weihnachten + Surprise. Suprise :)

Meine Seifenreste werde ich zu gegebener Zeit noch in Duschbutter verwandeln und dann, dann wird es das für 2011 gewesen sein, aber nur in Sachen Seife. Weil hier schönes Wetter ist, werde ich mir jetzt meine Kamera schnappen und in die Natur gehen.

Bis demnächst,

Lg Krissi

Kommentare:

  1. Sehr hübsch ist sie geworden und tolle Öle...das gibt sicher ein ganz feines Seifchen.

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  2. ... so richtig zum "reinbeissen"


    Liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen