Donnerstag, 12. Januar 2012

Narzissen-Melisse

Hallo ...

oder man sagt einfach: Warten lohnt sich. Gestern und heute habe ich sie befreit aus der Form. Meine Babussu-Olivenöl-Seife 9% ÜF ohne Farbe nur mit äth. Melissenöl. In meinen neuen kleinen und großen Förmchen:















ich weiß, ich bin kein Fotofreak :)















Noch mal eins in Nahaufnahme:















Nun ruht sie auf dem Dachboden nur die österlichen Einzelseifen muss ich noch ein wenig stehen lassen:















Beim Schneiden ist mir eine Rosenseife ganz zerbrochen, irgendwie ist immer ein Stück dabei, dass nicht will. Da sie auch noch sehr weich ist, habe ich sie in diese Küsschenform gepresst, vielleicht mach ich dann mal bei Gelegenheit eine "Kiss from a Rose Seife", die Idee ist auf jedenfall da.



















Wenn die Rosenseife bestempelt, verschönt und gehobelt ist, zeig ich sie Euch, die Marmorierung ist auf jedenfall märchenhaft schön. Soooo und nun geh ich wieder an meinen Strickstrumpf, voller Eifer hab ich die Ferse falsch gestrickt. Mal sehen, ob ich denoch so eine Socke zustande bringe, ich steh halt wirklich mit Handarbeit auf Kriegsfuß :)))))

Bis bald,

Eure Krissi

Kommentare:

  1. Also ich bin wie immer begeistert:-D Habe mir heute auch den Frühling in Form von echten NArzissen ins Haus geholt;-)

    DIe Seifen sind echt hübsch, und auf die Rosenseife bin ich schon ganz gespannt, so marmoriertes mag ich total ger;-)

    Lg aus Österreich

    Sissy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Krissi,

    deine Narzissen-Melisse-Teilchen sehen echt bezaubernd aus!
    Und dass du mit Handarbeiten gar auf Kriegsfuß stehst, kann ich gar nicht verstehen *grins*

    liebe Grüße
    Susanne
    http://frankensoeckle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Super schön ist sie geworden und so schön glatt und glänzend
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Da wird sich der osterhase aber freuen so schöne Seifen verteilen zu dürfen, die sind hübsch geworden.
    LG
    Andrea
    Gib nicht auf bei den Socken, nur die Übung macht den meister, genau wie beim Seifeln

    AntwortenLöschen
  5. Danke ihr Lieben,

    wir können gerne alle mal ein paar Socken gegen Seifiges eintauschen :-)))))))

    Zur Sockengeschichte: ich hab ja schon mal einen wunderschönen Schaft gestrickt ... nur die Ferse trenn ich morgen früh auf, da hab ich mich verstrickt ... es dauert halt, bis man das Prinzip versteht ... ich werd bestimmt irgendwann mal Strickring-Meisterin :D

    Vorallem hat das Männe schon paar angemeldet, ich hab ihn mal auf Ostern vertröstet, da hab ich dann keine Luftlöcher in der Ferse mehr *hoffentlich* *gg* bis dahin mach ich lieber Seifiges,

    das klappt meistens :-D

    Lg Krissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Krissi,

      bei mir kannst du gerne Seife gegen Socken tauschen. Wenn du mir deine mail-addy gibst, werden wir uns schon einig....

      schönes Wochenende wünscht
      Susanne

      Löschen
  6. wunderschöne Seifen geworden, und das mit dem Sticken kriegst du auch noch hin, da bin ich ganz sicher.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen