Dienstag, 3. Januar 2012

Produktionseinblick beim Zitrus-Quick :)

Guten Abend,

ich hatte 2 Tage frei und neben lieben Freunden treffen, habe ich heute meinen Dividor eingeweiht. Da meine beste Freundin mal ein paar DIY-Fotos sehen wollte, habe ich nebenher so gut es ging, welche geschossen.

Als erstes kam mir die Idee mit den Orangenscheiben als ich heute in Chemnitz im Krims-Krams-Laden unterwegs war ... nur mal zur Verdeutlichung dieses Foto:















Dann kam die Errechnung des Seifenleims per Seifenrechner. Aufgrund der Größe (Randvollvolumen sind 6,3 Liter) hab ich mal alles verseift was da war :) eine Resteseife aus: Erdnussöl, Kakaobutter, Kokosfett, Lanolin, Macadamianussöl, Mangobutter, Olivenöl, Rapsöl mit Melissenmazerat, Sheabutter und Sojaöl. Neben den anderen Zutaten wie: Natriumhydroxid, Titandioxid, gelbe/rote Tonerde, ätherische Öle/Parfümöle und Wasser schaut dann der Küchentisch so aus:















Hier sind Fette und Öle schon zusammengefügt, die Farben mit Öl dispergiert und das Wasser für die Lauge abgewogen (bei 3,2 Liter Seifenleim hab ich eine Lauge mit 1,6 Liter H²O angesetzt aus halb Eiswürfel/H²O) . Wenn das Wasser nach dem Einrieseln der NaOH Kristalle wieder klar wird, fügt man Titandioxid dazu und verbindet Lauge mit den auf 35°C abgekühlten Fetten, so wie hier:















Daneben liegt schon der Pürierstab, mit dem man den Seifenleim ordentlich durchrührt...















wenn er ähnlich wie Kartoffelsuppe ist, teile ich ihn meistens und füge hier z.B. orange/gelbe Tonerde hinzu, äth. Öle hier Orange & Orange und Zimt. Danach kam der Leim in den Divi, bedeckte und verschob die Orangen, ich war zu fix beim Eingießen :)















Den zweiten Teil des Leims habe ich mit gelber Tonerde vermischt und mit ätherischem Limettengrasöl, PÖ Zitrone und Zitronenverbene von Gracefruit beduftet und über den orange-farbenen Teil gegeben:















Dann noch mal ordentlich mit der Gabel durchgerührt und glatt gezogen, Luft rausgeschüttelt und die Stege wieder eingesetzt:















Auf Backpapier gesetzt, mit Orangenscheiben verziert, mit Frischhaltefolie abgedeckt und in eine Tüte gesteckt und hoffentlich erhalte ich morgen 9 Stücke quadratische Seife mit orange/gelben Teil und einem Zitrus-Quick-Duft... der hoffentlich durch die Limette erhalten bleibt ... und zu guter letzt kam der:















Abwasch, mit einem herrlichen Duft von Orangen, Zitronen, Limetten... Dieser Post war nur für Dich liebe Sissy und stellt keineswegs eine 1:1 Beschreibung von Naturseifenherstellung dar, sondern gibt nur einen kleinen Einblick in mein Hobby, wobei die vielen Sicherheitsvorkehrungen, die hier nicht beschrieben sind, immer beachtet werden müssen. Aber eine Krissi mit Schutzbrille und Handschuhen wollte ich Euch ersparen.

Morgen zeige ich dann die hoffentlich gelungen Seife nach 24h Ruhezeit im Dividor .. ich werd wohl wellenförmige Dreiecke draus machen ... mal schauen, die Ideen kommen immer mit der Seife ... kennt ihr das auch: Seifenidee, Seifenumsetzung, frischer Seifengeruch und das Nichtabwarten-Können, wie schauts wohl aus ???

Einen schönen Abend wünscht Euch,

Eure Krissi

Kommentare:

  1. Tausend Dank, da hast du dich ja ordentlich ins Zeugs gelegt. Da bekomm ich ja jetzt schon riesig Lust, das auch mal auszuprobieren. Ja werde dann schonmal bestellen, vielleicht aber auch da, wo ich dein Buch bestell? Da brauch ich nur einmal Porto zahlen;-)

    Lg
    Sissy, die schon total auf das Endergebnis der tollen Bilderserie gespannt ist:-D

    AntwortenLöschen
  2. Klar kannste auch bei der Kosmetikmacherei bestellen, ich glaub die haben auch alles, was man für Badebomben und Co braucht ... ich kauf einiges auch immer im Supermarkt :)

    Lg Krissi

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wirklich super aus! bin schon sehr auf die fertigen Seifenstücke gespannt. Ich habe noch nie Deko die nicht aus Seife ist benutzt..stört das nicht beim Waschen?

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  4. Ich denk .. dass sie die Orangenscheiben, wenn sie stören auch ganz leicht aus der Seife lösen lassen .. nicht nur Du bist gespannt, ich auch .. in ein paar Stunden weiß ich dann mehr :)

    Lg Krissi

    AntwortenLöschen