Dienstag, 27. März 2012

Von Einlegern, Eiern und Eingemachtem...

Hallo ihr Lieben,

ich hab meine Milchseife mit Mohnpeeling und Melonenduft zu Einlegern verarbeitet. In Herzform, welche in die Blockform kommen mit dem 25er Rezept und erneutem Gurkenduft + grüner Tonerde. Und in Kugelform, welche in meinen Divi kommen sollen, ebenfalls mit Gurkenduft und einem Teil Zitrone und auch mit Tonerde gefärbt. Am WE geht´s los, da siede ich mir diese Seifchen hoffentlich wieder schön:















Auf dem Dachboden duftets auf jedenfall sehr melonig :) dann ist ja bald Ostern und ich hab wieder paar Eier gebastelt. Styroporeier  mit Serviettentechnik und mit Stoff verzierte. Zwar nicht ganz mein Plan, aber originell.
















Und ich weiß, Stricknadeln nimmt man nicht zum Basteln, aber sie eignen sich prima als Halter ;-) Zu guter letzt hab ich noch Pina-Colada-Marmelade gemacht ohne Alkohol mit Kokosflocken:















... nun werde ich meinen kreativen Nachmittag ein wenig ausklingen lassen, mir fällt bestimmt noch bissl was ein, irgendeine Rührerei juckt mir schon in den Fingern, verraten wird aber noch nix, erstens hat meine Freundin Geburtstag, dann wird gewichtelt und so weiter und so fort.

Liebe Anke, ich begrüße Dich ganz herzlich auf meinem Blog ! Aber leider war bisher immernoch kein einziger richtiger Tipp der 3 PÖ´s dabei - ihr habt ja noch eine Woche Zeit zum Raten.

Liebe Grüße,

Krissi

Kommentare:

  1. Ui, da war aber jemand fleissig. Hab auch noch das Melonen-Pö im Haus, bastel aber schon seit Wochen am Design der zukünftigen Seife... im Kopf... noch wills nicht klar werden. LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die Einleger sehen ja schon sehr gut aus. Wäre das nicht auch so eine schöne Seife geworden, auch wenn ein Teil des Leims "geflüchtet" ist? Aber in Kombination mit Grün wird das sicher eine tolle Seife. Von Pina Colada-Marmelade habe ich noch nie gehört. Hast Du ein spezielles Rezept?
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      die Seife sah ohne den Leim so einfach aus und da wollte ich einfach nochmal eine Einfache dazu sieden, das werd ich heut Abend...

      Marmeladenrezept:

      1kg frische Ananas fein gewürfelt
      Saft von 1 Limette
      500g Gelierzucker 5:1 (ich hab 600g genommen wird sehr gut)
      220g Kokosnuss-Milch
      bei Bedarf 4 El Rum ich hab hingegen 2 EL Kokosflocken genommen

      ganz normal aus Ananas, Limettensaft, Kokosnussmilch, Kokosflocken und Gelierzucker Marmelade kochen und abfüllen -

      lg Krissi

      Löschen
  3. Oh ja Melonen Duft, darauf könnte ich eigentlich auch mal. Schnuppert bestimmt lecker bei dir und fleißig warst du auch so richtig, dann kann ja Ostern kommen. Schönen Sonntag noch.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen