Mittwoch, 25. April 2012

Schokolade ohne Reue ...

Hallo ihr Lieben,

Schokolade ohne Reue hab ich produziert... in 3 verschiedenen Varianten - hier ruht grad die Rose/Hagebutten Badeschokolade in der Form und aus dem Rest entstanden Badepralinen:
















Der Badepralinenteig wurde mit Mica gefärbt und drinne sind Rosenblüten und ganz viel Buttermilch, duften tut´s nach Rose&Hagebutten. Ich find den Duft himmlisch, mal ein anderer Rosenduft, eine Mischung zwischen herb und süß.

Da meine Fotos abends nicht werden, hab ich ein paar Tagbilder geschossen:















Links ist die besagte Rose mit Rosenblüten, dann kommt eine Lavendel/Amber mit Lavendelblüten und ganz rechts ist eine Badeschoki mit Fliederduft und kleinen Zuckerblümchen drinne. Die Lilatöne kommen von lila Mica. Leider sind meine Schokoladenverpackungen alle und somit hab ich sie einfach mal anders verpackt.

Demnächst kommt dann mein NaOH und dann geht´s wieder los, das Seifesieden.

Ach ihr wollt doch noch die Badepralinchen sehen, gell:















In Herzform, ganz schlicht - einen schönen Tag und bis bald,

Eure Krissi

Kommentare:

  1. sehr fein...und so hübsch verpackt!

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  2. Schaut zum anbeißen aus, deine Badeschokolade!

    AntwortenLöschen
  3. Diese Schokolade ist wirklich ein Genuss ohne schlechtes Gewissen.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Da möchte man doch glatt hineinbeißen, so verführerisch sehen die Tafeln Schokolade aus.
    Einfach ein Traum, in dem man gerne badet.

    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen