Dienstag, 8. Mai 2012

Meersalz-Peeling-Alarm

Hallo ihr Lieben,

nachdem meine braune Seife nun röter als rot ist und ich eine tropfige Ölschicht auf der Seife hatte, die nun wieder in der Seife ist *hüstel* ... schläft sie vor sich hin und wartet auf ihre Bestimmung, derer ich mir noch nicht sicher bin.

Da ich weiter fleíßig meine Rohstoffe minimiere (Frau hat von allem zuviel...) sind ein paar Peelings mit Meesalz entstanden. Drin im Peeling ist grobes Meersalz, Sanfteen, Sheabutter, Sojaöl, Jojoba-Perlen, Mulsifan und etwas BioKons. Beduftet sind sie jeweils mit Tropicana von GF, Paradise von GF, LimeMandarine&Basil von GF, äth. Limettengras- und Zitronenöl und zwei sind mit der Mischung von Ananas und Kiwi von SP entstanden.

Eins werd ich für mich behalten und dann gibt´s ja noch die Wanderpakete und Geburtstag meiner lieben Freundin ... für die ich auch noch ein Fußpeeling mit Bimssteinpulver rühren möchte... Fotos werden folgen, nun erst mal die Peeling-Pics:

















Es hat eine feine, cremige Konsistenz und gefärbt mit Mica gelb, grün und blau - ich wünsch Euch eine schöne Woche, seit kreativ (auch wennn ich wenig Zeit hab, ich les überall mit und staune, was ihr für tolle Sachen macht von Geschäftseröffnungen bis hin zur Glycerinseife - leider komm ich kaum zum Kommentieren)...

bis bald,

Eure Krissi

1 Kommentar:

  1. Das liest sich gut, liebe Krissi, und fühlt sich bestimmt auch so auf der Haut an. Ein Peeling zwischendurch ist schon eine feine Sache.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen