Sonntag, 26. Mai 2013

Lavendel-Seife

Hallo ihr Lieben,

Sechs Grad und Dauerregen, ein Schaf und ein Schwein sind schon in der Versenkung verschwunden, die Lavender-Stückchen mit dem Lavendelzweig von MWM wollen nicht heraus -

...die Seife aus der Blockform war nach 24h schnittfertig und super - Seife schreibt eben ihre eigenen Gesetze. Diese ist simpel je zu 25% aus Kokos, Raps, Soja und Kakaobutter, auch ich hab gelernt in Prozenten zu denken *gg*. Es ist jetzt nicht grad der Knaller, aber solche einfachen Seifchen erfüllen eben nun mal auch ihren Zweck. Die Kakaobutter pflegt, das Kokosfett liefert schönen Schaum und die flüssigen Öle werden gut vertragen.

Überfettet ist sie mit 8%, das heißt 8% der pflegenden Inhaltstoffe sind nicht verseift, sonder sind das, was die Haut pflegt. Auch wenn immer von so hohen Kakaobutteranteilen und Kokosfettanteilen abgeraten wird, da dies als austrocknend gilt, hab ich das bei mir nie feststellen können. Ich hab mit TiO gefärbt, GF Plum und Ultramarinviolett. Sie hat ein paar Schlieren, die Blockform hat ganz schön aufgeheizt. Beduftet ist sie mit Lavandin und zwar aus dem Drogeriefachgeschäft mit dem roten Pferd ;-)


















...unspektakulärer Lavendel - eine Seife zwischendurch, die mich von der Arbeit abschalten lies. Was ich sonst mache, alles über die Parfumherstellung in mich verschlingen und mich mit Kopf- Herz- und Basisnoten auseinandersetzen, was das wohl heißen mag :-) Ich sag nur Fleur de Rosé ;) Orange Kiss ... Ideen und so wenig Zeit ;)

Einen schönen Sonntag Euch,

lg Krissi

1 Kommentar:

  1. Beautiful, Krissi! Lavender is one of my favorite EOs.

    AntwortenLöschen