Sonntag, 18. August 2013

Warum es hier so still war ...

oder ... warum hat sie eine Sommerpause gemacht -

ganz einfach, ich kann es Euch erklären. Mir war nicht nach bloggen, ich war 12 Tage an der See, da hat der PC im Sommer sowieso geschlafen. Die Wellness auch, denn bei 36°C war es einfach zu warm.

Außer am Meer sein, was hab ich gemacht ... wir haben angefangen einen 15 Jahre alten brachliegenden Garten wieder auf Vordermann zu bringen... er gehört nämlich uns, das ist Teil 1 und dieser Teil hat bisweilen unheimlich viel Zeit in Anspruch genommen (bei meinen Schichten ist es schwierig Zeit rauszuarbeiten für private Dinge ...)















Das ist entstanden - man sieht eine Wiese und der Unrat wurde gehäckselt und in Komposter gefüllt ..., leider passt nicht alles rein, so dass ein Teil in einem alten Poolloch zwischengelagert werden musste. Aber auch die Terasse samt Steinen hab ich wieder freigekratzt und gestern konnten wir das erste mal auf der Terasse am Gartenhaus sitzen ...

Hinten steht die Feuerschale, denn es gab Pfundstopf ...















Jaa - es sieht noch nach viel Arbeit aus, Bäume müssen gefällt werden, ein neuer Zaun muss her - das Gartenhaus braucht noch Dachrinnen, damit die Regentonnen einen neuen Platz finden und auch die alten Komposthaufen müssen abgetragen werden... jedoch durfte ein bissle Deko gestern nicht fehlen:

















Alles wird so nach und nach seinen Platz finden und ich finde es passt alles so schön und machte den Abend gestern auch schön, denn wir saßen bis 1:00 Uhr draußen am Feuer haben Wein getrunken und geredet und den Abend ausklingen lassen.
















Da ich sicherlich auch auf vielen Facebookfotos zu sehen bin, ohne es zu wissen hier mal eine Abendimpression :) die vielen Baumarktgutscheine der Region werden demnächst sicherlich gleich eingelöst. Auch wenn es nur ein kleiner Nutzgarten werden soll mit einem kleinen Beet mit Erdbeeren, Kräutern und Lavendel - freut man sich doch, wenn die Nachbarn über´n Zaun schauen und sagen: Ihr habt aber schon ganz schön viel geschafft und Rabatz gemacht ...

In diesem Sinne,

bis bald mit viel Wellness -

lg Kristin

Kommentare:

  1. Das schaut doch schon ganz prima aus... der Garten wird sicher einmal ganz wunderschön! Ich beschränke mich inzwischen nur noch auf Zierpflanzen, meine Zeit reicht für mehr leider nicht mehr aus. Aber was gibt es schöneres, als mit seinen Lieben zwischen Rosen und Lavendel zu sitzen?

    Liebes Grüßle
    Luna

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ein Garten braucht Zeit und die solltest Du Dir bei der Gestaltung auch lassen, denn aus eigener Erfahrung weiß ich, dass einem doch immer wieder etwas einfällt und der Garten meist üppiger bepflanzt wird als man das vor hatte. Du wirst sehen, Dir kommen bei der Arbeit bestimmt noch ein paar Ideen und wenn Ihr doch schon draußen sitzen könnt, dann ist doch alles gut.
    GLG

    AntwortenLöschen
  3. Da habt ihr ja ordentlich gewerkt, wird bestimmt mal ganz toll:-D Ich kenne solch ein Projekt ja auch und bin froh das Bäume fällen und Co schon hinter uns liegen und des nun nur noch um Creatives geht:-D

    Ein schönes Lagerfeuer gibt es bei uns auch oft (irgendwo muss das Holz der gefällten Bäume ja bleiben :-D )

    Also noch frohes schaffen und ich freu mich wennst mal wieder durchklingelst.

    Lg
    Sissy

    AntwortenLöschen
  4. Puh, das sieht ja tatsächlich aus wie bei uns. Wenn es dann nach Garten aussieht, ist man aber auch glücklich und ein wenig stolz,oder? Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei der Gartenarbeit.

    AntwortenLöschen