Donnerstag, 5. September 2013

Aus Resten werden Törtchen...

Hallo,

heut hatte ich mal wieder richtig Lust auf Badepralinchen und dann sind es Cupcakes geworden, weil ich alle Reste zusammengekippt habe und einfach noch Kakaobutter, Sheabutter und Sojaöl dazugegeben habe.

Auf den englischen und amerikanischen Seifenblogs hab ich bisher immer diese kitschigen, total verniedlichten Cupcakes meist in knallrosa oder pink gesehen und das wollte ich diesmal auch, ich wollte Kitschprinzessin spielen.

Herausgekommen sind Rosen- und Himbeertörtchen:
















Die Cupcakes mit den Sternchen sind die Himbeertörtchen und unten haben wir Rose *gg* ich hoffe, dass ich irgendwann mal besser befüllen kann, das ist hier immer so ein Geschmande ;)




















Irgendwie hab ich auch alle herausgeklopft und in Papierförmchen getan, letztens war ich im Supermarkt und in der Annahme es sind Pralinenförmchen, die ich mir mitgenommen habe - jaaaha, es waren Muffinförmchen ;) egal, es muss auch so gehen - schließlich landet alles in der Badewanne ;)

















Alles schnell noch eingetütet und mit einem Label versehen, warten sie nun im Sprudelspass-Lager auf ihre Bestimmung.

Herzliche Grüße,

bis bald -

Eure Krissi

Kommentare:

  1. Very cute, Krissi! The little stars and rose petals are nice touches. I like your packaging, too!

    AntwortenLöschen
  2. These bath fizzies are just perfect! =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte auch immer mal so Cupcakes ausprobieren. Aber irgendwie traue ich mich nicht so recht ran (mir fehlt auch ein Rezept). Außerdem haben andere Sachen Vorrang.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen