Mittwoch, 8. Januar 2014

Die lila Versuchung...

Hallo,

erstmal allen da draußen ein gesundes, neues Jahr (mein Jahr wird das wohl nicht werden, man hat da ja immer so ein Gefühl - mal schauen, was es bringt...) auf jedenfall hab ich mich zu Weihnachten selber beschenkt, ich hatte nämlich den Käseschneider satt - gut, für Gästeseifen ist er topp, ich hab ihn auch behalten, aber für Blöcke ...

also kam er nun mein Bambus Seifenschneider und ich hab dieses Jahr eine Testseife zum Ausprobieren gesiedet mit Lavendel und Maiglöckchenduft (lecker ÄÖ Lavendel Mt. Blanc und PÖ Maiglöckchen von SP) viele flüssiges Fett ist drin (Soja), Kokos, Shea und Kakaobutter, Titandioxid und GF Plum als Farbe - ÜF zw. 8-9% und noch ein paar neue Einzelformen ausprobiert, aber dazu später:















ich hab den Block 3 Tage stehen lassen, da meine Fettzusammenstellung auf sehr weiche Seife gezielt hat und dann konnt ich es einfach nicht mehr erwarten und habe ihn ausprobiert - Block eingelegt und ratsch:















ja meine Testherzchen hat es natürlich auch mit erwischt, aber das ist ja nicht schlimm - immer schön gleich breite Stückchen, wenn man 1kg kerzengerade einfüllt hat man auch keine Abweichungen mehr vom Gewicht, hier sind es 5g je Höhe - aber ich freu mich trotzdem drüber:

















innendrin war sie schön durchgegelt und fest nur oberflächlich war sie weich, das hab ich dann beim Schneiden gemerkt und später auch gesehen, farblich sieht sie aus wie eine bekannte Schokoladentafel *gg* und nun noch zu den Einzelförmchen:















Die Vielfalt an Herzchen ist auf dem Seifenformenmarkt schier unendlich und man kann auch nicht alles haben, aber hier sind meine 2 Rosenherzen, einmal in groß in einem schönen Lachstron mit PÖ Flieder von GF und ja, es gab bei mir Blitzbeton, aber es ist trotzdem noch soooo schön geworden und auf der anderen Seite ist ne Mischen aus Lavendel und Maiglöckchen in den Gästeherzchen gelandet.

Ich geh jetzt mal meinen Seifenschneider putzen,

Liebe Grüße,

Krissi

Kommentare:

  1. Liebe Krissi,
    dir auch noch ein gutes Neues Jahr.
    Deine Seifen sehen so toll aus und den Duft kann ich mir sehr gut vorstellen.
    Bei mir wird zur Zeit nur mit deiner Seife geduscht,da meine Duschmilch schon alle ist.:-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Gratulation zu diesem tollen Schneider, ich schneide immer noch jedes Stück einzeln... Und die herzchen sind ja allerliebst! Wünsch dir was fürs Neue, LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Der Schneider ist bestimmt klasse, kann mir vorstellen das er einiges leichter macht. Sowas wie ein Wollwickler für Strickerinnen:-D

    Die Seife sieht toll aus, ach wenn ich von den "techn" Details jetzt nicht viel verstehe:D

    Lg
    Sissy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Krissi,
    ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar zu meinem letzten Post. Ein Fotokurs geht bei mir ratzfatz :-) - auf Sonnenschein warten, Objektiv drauf und abdrücken. Mehr ist da nicht - und so sieht's ja - laut Sohnemann - manchmal auch aus. :-) Aber für mich reicht's. Ich melde mich auf jeden Fall im Gegenzug zum Seifenkurs an. :-) Das ist das, was mir noch fehlt, vielleicht packt mich ja in diesem Jahr der Rappel und hoffentlich gesellt sich dann noch der Mut dazu! :-) Herzliche Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Happy New Year to you, too, Krissi! Your new soap cutter looks great. And I love your heart soaps! They're so pretty!

    AntwortenLöschen