Montag, 28. Juli 2014

Ein Tauschpäckchen von der lieben Petra...

Hallohalli,

.. erreichte mich am WE :) und ich möchte Euch die schönen Sachen nicht vorenthalten :)

wollt ihr mal mit "auspacken" dann geht es jetzt los:














Karton öffnen und Karte erspähen und sich schon mal sehr vorfreuen :)















Dieses schöne Schilchen erspähen - bald kann ich es anbringen, da wo es hingehört *gg*



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich glaub das wird mein neuer Lieblingsstoff ... wow, so schön :) ein Leseknochen...
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Was ganz tolles personalisiertes für´s Badezimmer ... Handtücher und Utensilos aus Wachstuch - zum Dahinschmelzen :)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
... tolle Mugrugs für die Küche, sind sie nicht allerliebst und wer nun denkt, das war schon alles... nein, das Beste kommt zum Schluss, ich glaub, dass wird meine neue Lieblingsfarbe:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
kam noch dieses tolle Kissen zum Vorschein, vielen lieben Dank für diesen tollen Tausch ... ich hab mich gefreut, wie ein kleines Mädchen, über die ganzen tollen Sachen, die Du für mich gezaubert hast. Anders kann man es nicht sagen, da ich sowas nie zu Stande bringen würde.
 
Was sonst noch los ist, am Donnerstag ist Richtfest ... :) *jippi* :)
 
Bald gibt es auch wieder Seifiges - es gibt soviele Ideen, die ich habe ... :)  
 
Bis Bald,
 
Eure Krissi

Samstag, 19. Juli 2014

Süße 30, oder ?! :)

Hallohalli ...

mein Seifenküchen-Amtsbesuch war so toll :) nächstes Jahr geht es los :)

... gestern war erst mal ein anderes "Highlight", da war ... ja, da war mein 30. Geburtstag, wenn man immer mit jungen Leuten zusammenarbeitet und damit meine ich das Personal, nicht die Bewohner *gg* fühlt man sich nicht wie 30.

1984 - was für eine Zahl, ich wurde in einem Land geboren, dass ich bis zu meinem 6. Lebensjahr nicht verlassen konnte, wo man Haribo Goldbären nur im Westfernsehen auf dem 1. Programm sah und ... ich verstand damals nicht, warum es das bei uns hier nur in bestimmten Läden gab. Bei Bananen brach sowieso immer ein "Run" aus und "rohen Schinken" gab es nur 3x im Jahr zum Geburtstag...

Als ich in die Schule kam, 1990, wusste keiner so recht, was man mit uns anfangen soll - Fahnenappelle und Demonstrationen gab es nicht mehr, wir waren die ersten Schüler im neuen Schulsystem und alles was es in der DDR gab, war auf einmal weg oder verpönt...

Zur Jahrtausendwende habe ich mein Abitur gemacht - eine spannende Zeit, auf einmal stand eine 2 in der Jahreszahl, dann entschied ich mich zu einer Ausbildung als Diätassistentin und später habe ich nochmals gelernt und wurde examinierte Altenpflegerin.

Mit 27 war ich endlich angekommen im Leben, jetzt September beginne ich schon wieder mein 4. Jahr nach der Ausbildung und so rennt die Zeit und ... mir macht sie nichts aus, ich habe gestern klein und fein zum Kaffee eingeladen und möchte Euch jetzt mal paar Impressionen zeigen:

Eistorte mit Himbeer-, Schokoladen- und Amarettinischicht

Joghurt-Torte mit Birnen und Trauben

Aprikosen-Joghurt-Sahne Torte ein Geschenk *gg*

Viele Blümchen und kleine Präsente gabs...





... vom Liebsten ein bisschen Schmuck...



... das kreativste und schönste von meinen Kollegen :)

... es war ein schöner und ruhiger Tag, mal sehen, was die persönlichen Projekte machen und die seifigen - aber 33°C wird im Moment nicht sehr viel, wenn es wieder kälter wird, melde ich mich.
 
Bis dahin geh ich noch ein bisschen die Sonne genießen -
 
Liebe Grüße,
 
Krissi

Montag, 7. Juli 2014

Das Liebste...

Guten Morgen,

sind mir immernoch meine Badebomben. Jede kosmetikbegeisterte Frau hat in ihrem Rührwann irgendwas anderes, was sie favorisiert. Bei mir sind das Badebomben :) das könnt ich stundelang machen ... bald ... :-)

Für einen Tausch sind viele schöne Sachen entstanden: Badebomben, Rühreien und die ein oder andere Überraschung - ich lass heut mal paar Bildchen sprechen:
 






 
So das war wieder ein kleiner Einblick in meine Rührküche, morgen hab ich einen Termin beim Amt, wegen meiner Seifenküche, das wird spannend und bleibt spannend.
 
Bis bald,
 
Eure Krissi