Dienstag, 25. November 2014

Letzte Seife und Küchengrüße

Hallo ihr Lieben,

erst mal möchte ich mich heute bedanken, für die lieben Kommentare, die ich immer bekomme. Ich bin im Kommentieren meines Blogs sehr schreibfaul, aber ich lese alle.

Manchmal komme ich auch nicht dazu, bei Euch ein paar Worte dazulassen, ich lese fleißig mit und bin immer wieder überrascht, was ihr für schöne Dinge zaubert.

In der letzten Zeit habe ich meine 7 Rohstoffkisten auf 1,5 Kisten minimiert. Die letzte Seife als Hobbysiederin ist fertig, eine unspektakuläre mit Soja, Olive und Kokos und Bienenwachs, Tio und unbeduftet. Die orangenen Seifen sind mit Paprikapulver gefärbt, ich dachte das sowas immer rosa färbt, aber bei mir orange.

Nun werde ich im Dezember nur noch ein bisschen Deocreme, Milchbadepulver und Shampoobars rühren und dann, ja dann ist alles alle und der Umzug steht bevor. Am Wochenende haben wir das Haus gefegt und die Fenster vom überschüssigen Außenputz befreit. Ich muss unbedingt mal ein paar Fotos machen... und Euch mal was zeigen ...



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hier sind nun meine letzten Seifen, bevor ich nur noch meine festen Seifenrezepte, die ich in der SIB eingereicht habe, verwenden darf (vorbei Du schönes Leben in der fast unbegrenzten Welt der Düfte, Farben, Fette und Öle...)
 
Ich hab nochmal Weihnachtsförmchen gemacht, endlich kann ich den Weihnachtsbaum ausformen, ohne den Stern abzukrachen und auch die Fleur de Lys werden immer besser. Ich hab festgestellt, dass ich ungefähr 3 Versuche brauche, bis ich eine Form richtig ausformen kann.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aber wie ihr seht, hab ich ja ... hach noch ein wenig eingekocht. Weihnachtliche Ananas-Mango-Konfitüre mit Minze und Ingwer (soooo lecker) und Limettengelee mit Ingwer... und gebacken hab ich auch noch...
 
Ja Kokos-Quark-Makronen und Vanille-Kipferl. Aber irgendwie will sich bei mir keine Weihnachtsstimmung breit machen, das liegt einerseits an den warmen Temperaturen, andererseits an den ganzen Hausbauentscheidungen und zu guter Letzt daran, dass ich Weihnachten größtenteils auf Arbeit verbringen werde (Berufsrisiko !).
 
Trotzdem eine schöne Vorweihnachtszeit,
 
Euch allen da draußen -
 
Eure Krissi

Donnerstag, 20. November 2014

Weihnachts- und Winterformen

Hallo ihr lieben Leser -

ich verbrauche gerade die letzten Reste meiner vielen Rohstoffe, die sich über die Jahre angesammelt haben. Bis Ende Dezember wird alles weggeseifelt sein.

Jaa .. die Rezepte für meine Manufaktur (sind beim Labor, Asche auf mein Haupt mit 1-2 Jahren Verspätung...)

Es ist komisch, einerseits freue ich mich auf unser neues Heim, aber das "Alte" hinter einen lassen, sich auf eine neue Arbeit einzulassen (denn der Weg ist wirklich weit) wird sicherlich nicht einfach werden. Aber wir haben lange gekämpft, für den Traum vom Haus und ich für die Seifenmanufaktur Sprudelspaß und mein kleines Gewerbe.

Ab Frühjahr geht es los, es wird spannend werden, vielleicht lasse ich dann auch Facebook und Dawanda in mein Leben, aber ich weiß es noch nicht, wie sich alles entwickelt hat, wird sich auch das entwickeln.

Meine Weihnachtsseifen sind aus Kokos, Raps und Olive ... sie duften nach Kokos, Apfel-Walnuss und Scottish Blossom Honey... die Pigmente sind die letzten GF Flüssigfarben blau und Orange, Tio  und Mica Green gewesen. ÜF 8%...

aber nun schaut mal selbst:





















Apfel-Walnuss-Seifen: Fleur de Lis, Schneeflocken und die grüne Stückchen-Seife mit Froschstempel von Ronny *Danke*

Kokos Seife á la Weihnachtsmann :)

Honig-Tannenbäumchen, Honigwaben und Honigengelchen :) so schön und einfach durchs Olivenöl so schön gelb geworden :)

Liebe Angelika, Du hast unter den Nettigkeitenpost einen Kommentar gesetzt, wenn Du eine Nettigkeit möchtest, dann schreib mir mit Deiner Adresse versehen eine E-Mail, Moni hat schon eine bekommen, Du sollst nicht leer ausgehen :)

So meine lieben Leserinnen,

bis bald -

Eure Krissi

Mittwoch, 5. November 2014

Nettigkeitenaktion

Hallohalli ihr Lieben,

heut kam eine kleine Nettigkeit von Susi "Susibären" ich hab mich echt drüber gefreut. Im Moment kann ich nur meine Freude wenig ausdrücken, da ich ziemlich ausgelaugt daher gehe.

Job, Hausbau in der Endphase ... das zerrt an Gemüt, Gesundheit und allem - auch wenn man 30 ist, aber der ständige Wechsel der Dienste und die Feiertage die kommen, gehen irgendwie auch an mir nicht mehr spurlos vorrüber.

Aber man will nicht heulen ... nicht knitschen - ich freu mich über die Nettigkeit von Susi *klick*

Wollt ihr mal schauen, was ich schönes bekommen habe...




















Ein tolles Häkeldeckchen, ein Kleebatt und ein schickes Susi-Charm - lieben Dank Susi ... natürlich als alte Bloggerhasen, wisst ihr - das es bei mir nun auch 3 Nettigkeiten in diesem Jahr noch für Euch geben werdet.

Was ihr machen müsst, ist mir einen Kommentar unter diesem Blog zu lassen und vielleicht habt ihr ja Glück und gehört zu den ersten dreien und habt bald Post von mir :) und dann natürlich auch noch 3 liebe Menschen von Euch, denn die Aktion wird so weitergegeben *gg*

Liebe Grüße,

Krissi