Montag, 5. Januar 2015

Rück- und Vorschau

Hallohalli,

einige von Euch haben mich doch überreden können weiter zu bloggen und heut gebe ich Euch mal einen Einblick ins Private, das mache ich sonst ja hier eher selten. Bloß mit Seife ist derzeit nicht viel - morgen kommt zum Beispiel unsere Küche (also die zum Essen kochen...) ins Haus.

Ja es ist viel zu tun ... das alte Jahr ... tja .. 2014 - spannend:

2014 der Hausbau:

* nach langem Kampf konnten wir endlich bauen und im Mai ging es los ...
* am 31.07.2014 war Richtfest
* im Spätherbst begann der Innenausbau und er dauert noch an...



































Foto 1 - der Startschuss
Foto 2 - eine Richtfestimpression
Foto 3 - so schaut es jetzt > Fenster unten rechts ist die Siedeküche *gg*




















... und hier seht ihr mal ein Bild vom Innenausbau im Dezember, nach vielen Höhen und Tiefen und etwas Ungeduld, nimmt es Gestalt an und März ist ein guter Zeitpunkt um an einen Umzug zu denken...
2014 gesundheitlich

...hab ich das Beste draus gemacht - ich hab ein Jahr mit  ca. 6 Blasenentzündungen und hübsch paar anderen Keimen hinter mir. Am Ende hat ich dann auf Deutsch so die Schnau** voll, dass ich kein Antibiotikum mehr wollte, kein Antimyotikum und mich von jedem Doktor ziemlich verarscht vorkam...

... und nur noch getrunken habe ... Cranberrsaft, Blasen- und Nierentee, Kräutertee ... und ich bin nun nach so einem langen Weg trotz der vielen Medikamente, ganz ohne nämlich - beschwerdefrei und gesund...

...bis dann der Noro-Virus aus beruflichen Gründen im Dezember (ich hab mich fast bis zum Schluss durchgekämpft...) noch zuschlug und mich eine Woche aus dem Rennen nahm.

Aber sonst freute ich mich bester Gesundheit... bis zum 22.12.14 war auch alles in Ordnung...

Da wollte ich ... mal eben schnell zum Küchenstudio mit meinem Freund (um die letzten Details für den Elektriker zu klären) und bin zu weit gefahren, wollte umlenken, Blinker gesetzt, kurz in den Spiegel geschaut .. und dann hatte ich doch auf einmal einen Opi und eine Omi in meiner Tür, naja das Auto des Opis ... auch das habe ich überlebt bestens und es hat sich alles geklärt. Schönes Weihnachtsfest kann ich da nur sagen...













Nun werden wir warscheinlich bald umziehen, unser Heim schön kuschlig machen und dann melde ich mich wieder, wenn ich die erste Seife in meiner Siedeküche siede - jawoll !!!













2015 - Ein neues Projekt

da alle, wirklich alle Rohstoffe aufgebraucht sind, habe ich für meinen lieben Freund 2 Entwürfe eines Lichterbogens gezeichnet. Seit 5 Jahren hatte ich keinen Stift in der Hand, so schlecht finde ich es nicht. Es wird ein 3 D Schwibbogen mit Dorfmotiv meiner neuen Heimt...

Rückblickend auf 2014: Ich hab für mich entschieden, es war ein gutes und ein schlechtes Jahr - wir sind gesund, wir haben uns und die kleinen, großen Katastrophen des Lebens erinnern einen daran, wie gut es uns doch allen geht und lassen uns wissen, wir sollten doch nich allzusehr über alles meckern.

In dem Sinne bis bald,

Eure Krissi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen